Das REINHARD LAKOMY-Ensemble

In verzaubernder Art und Weise bringt das REINHARD LAKOMY-Ensemble die Geschichten des Traumzauberbaums zum Mitmachen und Mitsingen für Kinder auf die Bühne.

 

 

Olivia Winter

Gesang und Schauspiel

Olivia genoss eine fundierte musikalische Ausbildung am Händel-Gymnasium in Berlin, bevor sie als Schlagersängerin drei Alben veröffentlichte und unter anderem bei der ZDF-Hitparade oder Weihnachten bei uns im MDR zu erleben war. Seit ihrem 10. Lebensjahr spielt das musikalische Multitalent Gitarre und Mandoline und war Sängerin im renommierten Kammerchor Carl-von-Ossietzky, mit Rundfunk- und Fernsehaufnahmen. Olivia kann auf reichlich Bühnenerfahrung zurückblicken und war mit ihrer Cover-Band auf internationalen Bühnen unterwegs, bis sie sich 2003 ganz dem Traumzauberbaum verschrieb. Wenn sie mal nicht als allerliebstes Moosmutzel im Traumzauberwald unterwegs ist, kümmert sich Olivia als Erzieherin in ihrer Kita um kleine Waldgeister, genau dort, wo früher Lackys Tonstudio war. 

 

 

Susi Wiemer

Gesang und Schauspiel

Immer schon bestimmte und erfüllte Musik das Leben der gebürtigen Weißenfelserin. Seit ihrem 6. Lebensjahr nahm sie Klavierunterricht, begann mit 12 Jahren ihre Gesangsausbildung zum klassischen, lyrischen Sopran und machte folgerichtig ihr Staatsexamen in Musik an der UdK Berlin. Mit Herz und Lebenslust singt sie seitdem in Coverbands (z.B. Queenmania), Partybands, Musicals, auf Kreuzfahrtschiffen, als Hochzeitssängerin, im Studio und als Backgroundsängerin u.a. bei Semino Rossi. Doch ihr musikalisches Zuhause hat sie 2010 im Ensemble vom TRAUMZAUBERBAUM gefunden. Facettenreich und liebevoll gibt sie den Figuren Waldwuffel, Kater Leopold, Wetterhahn Ritter Adelbert, Helga Himmel, Möchthild von der Grummelburg, Christa Engel und der Lichterfee ihre Stimme und haucht ihnen eine große Portion Seele und Leben ein.

 

 

 

 

Barbara Hellmuth

Gesang und Schauspiel

Schon für Klein-Barbara stand fest: Ich werde Sängerin! Diesen Weg beschritt die passionierte Künstlerin erstaunlich konsequent. Nach privater Ausbildung in klassischem und populärem Gesang und dem Abitur an einem Musikgymnasium folgte an der Universität der Künste in Berlin das Studium Musik mit Hauptfach Jazz/Pop/Rock-Gesang, welches sie 2010 mit der Note 1,0 abschloss. Barbara ist neben Engagements in unzähligen Bands auf internationalen Bühnen auch als Sprecherin tätig und arbeitet außerdem als Musiklehrerin. Seit 2010 spielt sie im REINHARD LAKOMY-Ensemble die Rolle Agga Knack, die wilde Traumlaus. Anfang 2015 ist Barbara selbst Mutter einer „kleinen Traumlaus“ geworden.

 

 

Viveca Lindhe

Gesang und Schauspiel

In ihrer Heimat Schweden wurde Viveca mit vier Jahren bei einem Talentwettbewerb entdeckt. Das Singen bereitete ihr so viel Freude, dass ab da eine Laufbahn als Sängerin unausweichlich war. Inzwischen hat Viveca schon weltweit auf diversen Bühnen gespielt. Fürs Fernsehen sang sie u.a. die Titelmelodie der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Viveca schreibt auch eigene Lieder und arbeitet in Berlin als Vocal Coach. Als Teil des REINHARD LAKOMY-Ensembles hat Viveca nun die Möglichkeit ihre Liebe zur Musik auch mit den Kleinsten zu teilen.

 

 

Gregor Kuchel

Technische Leitung, Bühnenmanagement, Komparserie

Im zarten Alter von 8 Jahren hatte Gregor den ersten Kontakt zur Musik: In einem Spielmannszug lernte er die kleine Trommel spielen. Später tauschte er die Trommelstöcke gegen Schraubenzieher ein und begann bei einer Schülerband seine Karriere als Bühnentechniker. Im Jahr 2016 feierte Gregor seine 20-jährige Betriebszugehörigkeit beim Traumzauberbaum.

 

 

Dieter Ortlepp

Ton- und Musikregie

Schon während seines Studiums zum Tonmeister an der Berliner Musikhochschule Hanns Eisler arbeitete Dieter in den Studios von Amiga. Neben seiner Tätigkeit als freier Toningenieur betreibt der gebürtige Cottbuser ein Studio, in dem er an den Reglern jedes Genre von Death Metal über Klassik bis hin zu Sprachaufnahmen bedient. Seit Anfang 2013 sorgt Dieter im REINHARD LAKOMY-Ensemble für den guten Ton und ist als unsichtbarer "vierter Mitspieler" für die Bühnenshows unverzichtbar geworden.

 

 

Jan Krause

Beleuchtung und Lichtregie

Geboren Mitte der siebziger Jahre in Berlin, war Jan bereits in jungen Jahren fasziniert vom Traumzauberbaum. Seit 2001 ist er als selbstständiger Lichttechniker für verschiedenste Künstler, Projekte und Firmen tätig und rückt durch sein Können Konzerte, Theateraufführungen und Industrieveranstaltungen ins rechte Licht. Seit 2003 gehört der Vater von zwei traumzauberhaften Mädchen als freier Lichttechniker und Lichtdesigner zum REINHARD LAKOMY-Ensemble.

 

 

 

 

Tim Pabst

Beleuchtung und Lichtregie

Schon früh begleitete der gebürtige Berliner internationale Größen wie Rea Garvey und Chris de Burgh als Tontechniker auf ihren Tourneen. Nach seiner Ausbildung zum Veranstaltungs- und Tontechniker studierte Tim den technischen Tonmeister in München und Berlin. Neben seiner Leidenschaft, dem Lichtdesign, führt er in seinem Tonstudio eigene Musik- und Filmproduktionen durch. Seit August 2019 ist Tim ein Teil des REINHARD LAKOMY-Ensembles.