🌼 GESCHENKT: 1 Traumzauberbaum-Stundenplan gratis in jedem Paket bei Bestellungen bis 05.09.21 🌼
Kostenloser Versand ab 40 EUR**

Die Zeichner

tpl[3] yt[-m4CCkMNDqo] hbg[#ffffff] cbg[#fff]

Die Zeichner

Jedes der unter dem Label TRAUMZAUBERBAUM erschienenen Musikmärchen ist ein kleines Gesamtkunstwerk, für das den Machern Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy das Beste gerade gut genug war. Das betrifft die Qualität der Musik und Texte ebenso wie die Qualität der Zeichner, die mit ihren Illustrationen für Plattencover, CD-Booklets, Begleitbücher & Co. dazu beigetragen haben und beitragen, dass sich die Geschichtenlieder und ihre Protagonisten auch bildlich in den Köpfen der Hörer einbrennen. Diese Künstler setzen wir hier selbst einmal in Szene. Schau anschließend auch gerne mal auf den beiden Unterseiten des Menüpunktes Geschichten vorbei, dort findest du eine Auswahl ihrer umfangreichen Arbeiten für die Traumzauberwelt.

Klaus Vonderwerth

40 Jahre haben Monika Ehrhardt, Reinhard Lakomy und Klaus Vonderwerth zusammengearbeitet. Bis zu seinem Tod im Jahr 2016 hat der mit internationalen Preisen für seine Grafiken und Cartoons geehrte Künstler mit Begeisterung und Hingabe 14 Geschichtenlieder-Cover und Booklets, unzählige Plakate, Flyer und Vignetten gestaltet. Sein Plattencover zu Der Traumzauberbaum von 1980 wurde zu einem prägenden Markensymbol des gesamten Schaffens von Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy. Vonderwerths Handschrift bei diesen besonderen Musikhörspielen ist unverkennbar. Witzig, übermütig, auch weise und märchenhaft, immer den Kern der Geschichte treffend, ist sein Werk nun eine wertvolle, lebendig bleibende Sammlung.

Cleo-Petra Kurze

Das Zeichnen wurde für die Wahlberlinerin bereits mit vier Jahren zur großen Leidenschaft. Ein Kunststudium in Leipzig rundete letztlich ihre Ausbildung ab. Heute arbeitet Cleo-Petra Kurze als Illustratorin und Karikaturistin für verschiedene Buch- und Zeitschriftenverlage. Bis zu seinem Tod im Jahr 2016 war Cleo-Petra Kurze mit dem Karikaturisten Klaus Vonderwerth verheiratet. Seither arbeitet sie durch die langjährige Verbundenheit zu Monika Ehrhardt und Reinhard Lakomy mit dem Unternehmen Traumzauberbaum zusammen, übernahm Vonderwerths Staffelstab, zeichnet die Plakate, gestaltet neue Merchandisingprodukte (z.B. das Traumzauberbaum-Malbuch  und Memory-Spiel) und übernimmt auch die Arbeit an neuen Covern und Booklets.

Elena Staritsyna

Durch den Besuch der Malschule wurde bei der 1982 in Russland geborenen Elena Staritsyna das bereits seit frühester Kindheit vorhandene Interesse fürs Zeichnen und Malen unterstützt und weiterentwickelt. Elena erhielt ihre Ausbildung unter anderem 5 Jahre an der Staatlichen Universität für Kunst und Kulturwissenschaft in St. Petersburg und an der Repin Kunstakademie, 3 Jahre im IBKK Kunstzentrum im Fach Illustration in Bochum, zuletzt 3 Jahre an der Russischen Kunstakademie in Florenz. Seit 2010 ist sie als freischaffende Künstlerin und Buchillustratorin tätig. Von ihr wurden die Lacky-Augen im Traumzauberbaum gezeichnet. Auch die Entwürfe der Traumzauberbaum-Handspielpuppen stammen von ihr. Elena ist Mitglied im Verband Freier Deutscher Künstler e.V. Einige ihrer Werke befinden sich in Privatsammlungen in Südkorea, Kasachstan, Russland und China.