Der Traumzauberbaum und Mimmelitt

Der Traumzauberbaum hat heute für die Kinder das Traumblatt mit der Geschichte von Mimmelitt, dem Stadtkaninchen, wachsen lassen. Gemeinsam mit Moosmutzel, dem Waldgeistermädchen, stimmt Mimmelitt das Traumblatt an. Kaum haben die beiden mit dem Morgenmuffelfrühsport die Sonne begrüßt, ist auch schon der große, dicke Kater Leopold zur Stelle. Mimmelitt steigt auf die Kasuki, seine Kaninchensuperkiste, und haut ab vor diesem unfreundlichen Gesellen. Sie sind wirklich nicht gerade die besten Freunde. Aber neugierig kommt er zurück, denn irgendetwas stimmt heute nicht in der Stadt, so eine Zitterluft! Da lädt Leopold ausgerechnet Mimmelitt pfötchenringend in seine Wurstbude ein. Er will heute Nacht nicht alleine sein, denn ein quietschendes Geheimnis ist unterwegs. Ein Eisengeist! Schreckliche Schauertöne hat er gehört. Tze, das Geheimnis fängt Mimmelitt doch mit links! Jawohl! Leopold rennt weg und posaunt es aus in der ganzen Stadt. Oh je, was nun? Jetzt müssen der Traumzauberbaum und die Kinder helfen. Mittentief in der Sternennacht kommt das schreckliche Quietschen immer näher. 

Länge: 80 Minuten
Empfohlen ab 3 Jahren

Lieder
 1. Traumzauberbaum
 2. Die Sonne kommt
 3. Morgenmuffelfrühsport
 4. Talerlied
 5. Die Maus Alexander
 6. So mancher Baum
 7. Das Funkelfest
 8. Der Bangemann
 9. Klagelied des Ritter Adalbert
10. Lokführerlied
11. Wie viele Tiere braucht die Welt
12. Liebeslied
13. Der Regen und die Sonne
14. Wer den Regenbogen sieht
15. Kosmonautensehnsucht
16. Rhythmus
17. Der Wetterhahn
18. Der Zuckertütentraum
19. Küsschenlied
20. Schön, dass ihr da wart