Der Traumzauberbaum in Havanna

DER TRAUMZAUBERBAUM gratulierte mit einigen Szenen in spanischer Sprache und Liedern von Reinhard Lakomy den Kindern Havannas am 15. November 2019 zum 500. Geburtstag ihrer Stadt. An diesem Projekt der Traumzauberbaum-Erfinderin und Autorin Monika Ehrhardt-Lakomy waren kubanische sowie deutsche Künstler und das Theater Centro Cultural Bertolt Brecht beteiligt.

Demnächst soll DER TRAUZAUBERBAUM - EL ÁRBOL DE LOS SUEÑOS MÁGICOS mit über 100 Mitwirkenden im großen Saal des Brecht-Theaters als spanische Welturaufführung Premiere haben. Für die Realisierung dieses Vorhabens benötigt die gemeinnützige Traumzauberbaum GmbH Ihre Unterstützung.

Sie möchten mehr über dieses Herzensprojekt erfahren oder einen Teil dazu beitragen?
Dann klicken sie HIER.

GUIÓN “EL ÁRBOL DE SUEÑOS MÁGICOS”
Después de atravesar la ciudad, no muy lejos, nos encontramos un puentecito que cruza un arroyo. En la otra orilla comienza un inmenso bosque que despierta nuestra curiosidad. Al séptimo día de caminata por el frondoso paraje descubrimos un árbol lleno de luces y secretos, el Árbol de los sueños mágicos.

Ein besonderer Dank gilt unseren Unterstützern


• Grundschule unter den Bäumen
• Förderverein 49. Grundschule „Bernhard August von Lindau“
• Förderverein der Grundschule Luitpold Homburg Erbach/ Musikschule Homburg
• Kinderhaus Berlin-Mark Brandenburg e.V.
• Gasoil.parts / IMT Dresden GmbH°
• Ralf Müller
• Birgit Heidenreich
• Eckardt Hagenloch
• Stefan Ulrich